Bei manchen E-Mails von Kollegen muss ich mir echt an den Kopf fassen. Da wird man angeschrieben, als hätte man von seiner eigenen Arbeit vorne und hinten keine Ahnung. Die einfachsten Sachen („Bitte xyz chronologisch richtig einordnen.“) werden einem da vorgekaut …