Blätter | Bild: Georg Staebner (https://www.flickr.com/photos/b4ey/6344902503/)

2016 – Ein verfluchtes Jahr?

  • David Bowie (Starman)
  • Alan Rickman („Hans Gruber“ in „Stirb langsam“, „Severus Snape“ in der „Harry Potter“-Reihe)
  • Glenn Frey (The Heat Is On)
  • Black (Wonderful Life)
  • Umberto Eco (Schriftsteller: „Der Name der Rose“)
  • Jim Reeves (Gründer der 90s-Band „Squeezer„)
  • Maurice White (Gründer der Band „Earth, Wind and Fire„)
  • Dave Mirra (BMX-Legende)
  • Roger Willemsen (Auftritt bei Willkommen Österreich)
  • George Gaynes („Eric Lassard“ aus der „Police Academy“-Reihe)
  • Anton Yelchin (spielte „Pavel Chekov“ in den neuen „Star Trek“-Filmen)
  • Peter Lustig (Abschied von Löwenzahn)
  • George Kennedy („Bonanza“, „Das dreckige Dutzend“, „Der Umbeugsame“, „Die nackte Kanone“)
  • Hugo Strasser (Medley)
  • Guido Westerwelle
  • Roger Cicero (Wenn es morgen schon zu Ende wär)
  • Hans-Dietrich Genscher („Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen …„)
  • Chyna (sie revolutionierte Frauen im Wrestling-Business)
  • Prince (Sign ‚o‘ The Time)
  • Arne Elsholtz (Synchronsprecher von Tom Hanks, Bill Murray u. a.)
  • Wolfgang Hess (Synchronsprecher von Bud Spencer, Obelix u. a.)
  • Uwe Friedrichsen (Schauspieler, Synchronsprecher von Peter „Columbo“ Falk u. a.)
  • Muhammad Ali
  • Götz George
  • Bud Spencer
  • Miriam Pielhau
  • Kenny Baker (R2-D2 aus der „Star Wars“-Reihe)
  • Walter Scheel (ehem. deutscher Bundespräsident)
  • Gene Wilder
  • Gary D. (Attention Dimension)
  • Donald Arthur (Synchronsprecher des Chefkoch aus „South Park“, Kent Brockman aus „Die Simpsons“ u. a.)
  • Manfred Krug
  • Leonard Cohen (Hallelujah)
  • Robert Vaughn („Die glorreichen Sieben“, „Solo für O.N.C.E.L.“)
  • Colonel Abrams (Trapped)
  • Peter Vaughan (Maester Aemon aus „Game of Thrones“)
  • Alan Thicke („Unser lautes Heim“)
  • George Michael (Flawless)
  • Carrie Fisher

Bild: „Light through leafes“  von Georg Staebner (Bildrechte: Creative Commons)